Lernen in und für Europa


Europaschulen sind Sinnbild einer wachsenden Europäisierung der Bildung.
Europaschulen in Schleswig-Holstein setzen sich Schwerpunkte ihrer unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Arbeit im Aufgabenfeld Europa.

Das Lernen in und für Europa ist an den Europaschulen durchgehendes Unterrichtsprinzip.

Die Erziehung und Bildung an Europaschulen wird auch von den Eltern mitgetragen und mitgestaltet.

Die vernetzten Aktivitäten der Europaschulen sind mittel- und langfristig konzipiert, um die nötige Nachhaltigkeit in diesem besonderen Aufgabenfeld zu erreichen.

Europaschulen überprüfen ihre Ziele und evaluieren ihre Arbeit in regelmäßigen Abständen.

MR Dieter Lubeseder
30.Oktober 1998