Startseite Herrenstraße 30 - 32
24768 Rendsburg

Über den Verein
Satzung
Beitragsordnung
Beitritt
Förderer
Projekte
Wettbewerbe
Planspiele
Stipendien
Reise-Stipendien '16
Reise-Stipendien '15
Reise-Stipendien '14
Reise-Stipendien '09
Reise-Stipendien '08
Reise-Stipendien '07
Reise-Stipendien '06
Tagungen
Archiv
Versicherung
Spendenkonto
Links
Euronews
Die Europaschulen
Impressum
Startseite
Europaschulverein vergibt Reisestipendien
Vierhundert Euro gehen an die Carl-Maria-von-Weber-Schule in Eutin

Der Verein Europaschulen in Schleswig-Holstein e.V. mit Sitz in Rendsburg hat 12 Reisestipendien für Schülerinnen und Schüler bzw. Auszubildende der Europaschulen ausgelobt und fördert damit den Auslandsaufenthalt von Schülern/innen im Rahmen eines Berufs-, Betriebs- oder Wirtschaftspraktikums oder der Berufsausbildung.

„Wir wollen uns besonders dafür einsetzen, dass möglichst viele junge Menschen während ihrer Schul- und Ausbildungszeit die Möglichkeit haben, ein Praktikum oder einen Ausbildungsabschnitt in einem anderen europäischen Land zu absolvieren“, sagte bei der heutigen Übergabe der Reiseschecks der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Herr Ulrich Wiethaup. Als Leiter der Beruflichen Europaschule in Neumünster macht er seine Schülerinnen und Schüler schon lange fit für den europäischen Arbeitsmarkt.

Unter den 12 Preisträgerinnen und Preisträgern, die ihre Reiseschecks von jeweils 100 Euro entgegennehmen konnten, sind 4 Schülerinnen und Schüler der Carl-Mariavon- Weber-Schule in Eutin. Es handelt sich um Lilit Margarian, Tobias Buck und Jens Ove Flach, die ihr Wirtschaftspraktikum in Bilbao, Spanien, absolvieren werden und um Theresa Jost, die als Erste am Praktikumsaustausch mit einer Partnerschule in Eu, Frankreich, teilnimmt.

Schulleiterin Iris Portius freute sich besonders mit den vier Preisträgerinnen und Preisträgern ihrer Schule und wünschte gleichzeitig allen Stipendiatinnen und Stipendiaten erfolgreiche Praktika. Ein Praktikumsaufenthalt im Ausland sei eine besonders nachhaltige und interessante Chance zum Erwerb eines interkulturellen Verständnisses. Deswegen sei es wünschenswert, dass möglichst viele junge Menschen in den Genuss eines solchen Auslandsaufenthaltes kämen.

Der Verein der Europaschulen unterstützt die 28 Europaschulen im Lande bei ihren Europaaktivitäten und trägt so zur Erziehung der jungen Menschen zur Europafähigkeit bei. Die Europaschulen zeichnen sich durch besondere Betonung der europäischen Dimension im Unterricht und im Schulalltag aus und haben die Europaorientierung in ihren Schulprogrammen verankert. Dazu gehört auch, dass sie ihren Schülern/innen die Wege nach Europa öffnen und vielfältige Kontakte mit europäischen Partnern pflegen. Der Verein der Europaschulen in Schleswig-Holstein will dafür Sponsoren und Förderer gewinnen und ein kooperatives Netz zwischen den Schulen und der Wirtschaft schaffen helfen.

Eutin, 22. Februar 2008
















K O N T A K T

webmaster